Radio-PR / Live oder on demand

Was hinter dem Kommunikationskanal Audio so alles steckt

30.01.2019 | Die Radionutzung in Deutschland ist seit Jahren auf einem konstant hohen Niveau. 54 Millionen Menschen schalten es täglich ein. Jeder hat seine Ohren im Schnitt über vier Stunden auf Empfang. Das hat die letzte media-Analyse ma 2018 Audio II wieder bestätigt. Radio bleibt neben dem TV das meist genutzte Medium – trotz der Alternative zum Live-Radio, dem Podcast.

Podcasts, die vor gut 15 Jahren in Deutschland einen ersten Hype erlebten, sind nämlich zurzeit bei den Radiomachern wieder in aller Munde. Podcasts sprechen im Prinzip wie eine Fachzeitschrift auch ganz bestimmte Interessen­gruppen und -gebiete an, die vom Nutzer jederzeit online abrufbar sind und überall gehört werden können – auf dem PC, dem Handy oder dem Laptop.

Die Hörer von Podcasts schätzen zum Beispiel auch, dass sich die Macher für ihre Themen einfach mehr Zeit nehmen als das im Nachrichtengeschäft beim Radio der Fall ist. Die Vorstellung von Computer­spielen, die Er­klärung wissenschaftlicher Phänomene, Lifestyle-Podcast über Mode und Intimes sind dabei besonders beliebt und können nach Angaben verschiedener Podcaster bis zu 50.000 Hörer erreichen. Das hört sich beeindruckend an, ist aber eher die Ausnahme und mit dem, was im klassischen Funkkanal an Reichweite erzielt werden kann, nicht zu vergleichen.

Trotz der Vorzüge, die der Hörfunk bietet, wird dieses Medium im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von vielen Unternehmen und Verbänden nur wenig bzw. gar nicht genutzt. Radiowerbung ist zwar bekannt, die Möglichkeit über redaktionelle Beiträge – die so genannte Radio-PR – auf Sendung zu gehen, ist für viele Kommunikationsprofis eher Neuland.

Radio-PR

Inselradios von Borkum bis Sylt: Dat is heel wat besünners!

26.04.2018 | Der Wonnemonat Mai mit seinen vielen Feier- und Brückentagen ist beliebt für einen Kurztrip auf die Insel. Und wer sich von Borkum bis Sylt den Lokalkolorit der Nord- und Ostseeküste um die Ohren „wehen“ lassen will, kann dies mit sehr speziellen Sendern tun, die zum Großteil nicht kommerziell sind und privat betrieben werden.

Borkum

Veranstaltungen, Tagestipps, Wetter, Nachrichten und die schönsten Hits aus den 60ern bis in die Charts: Das ist Radio IRABO – das Inselradio Borkum – so beschreibt sich der Sender selbst, der nur über das Internet zu hören ist. IRABO hat eine recht rege mit neuen Infos gefüllte Facebook-Seite, die z.B. über neue Geschäftseröffnungen informiert und einen Blick ins Studio gewährt. Das Team besteht aus Peter und Markus, das sich als „klein aber öhm … fein“ bezeichnet.

Radio Nordseewelle (UKW 90.6) ist nach eigenen Angaben der am meisten gehörte lokale Privatsender an der Küste. Zweimal stündlich werden Nachrichten aus der Region und das Küstenwetter gesendet. Neben einer Morgenshow bietet die Nordseewelle einen Veranstaltungskalender und eine aktuelle Facebook-Seite, über die Kino- und Fußballtickets verlost werden und auf ganz lokale Aktionen hingewiesen wird.

Juist

Auf Radio Ostfriesland (UKW: 106.5) kann man den langen Morgen mit Kapitän Ingo Frieling hören. Radio Ostfriesland sendet in der Zeit von 6 bis 18 Uhr werktags ein eigenes Programm unter dem Motto „Dat is heel wat besünners!“ (Das ist etwas ganz Besonderes).

#Audio #Umfrage zeigt: Großer Mehrheit der #Deutschen ist eine legale Beschäftigung wichtig - auch für… https://t.co/hvpIWwtjga 5 hours ago
#Audio #Drohnenabwehr #Drohnen: nettes Spielzeug oder gefährliche Spione aus der Luft? https://t.co/ahyfHe4HUi https://t.co/Ag43P2JuIK 2 days ago
#Audio Mit #Mesh gibt's optimales WLAN für zuhause: https://t.co/YxyDCO4qbY https://t.co/gPWQmvwIWy 1 week ago
#Audio #Weihnachtsshopping Vorsicht vor überteuerten #Krediten 0% und Ratenfinanzierungen https://t.co/u50VEHPHo5 https://t.co/PMYkrNqxnX 1 week ago

Radio-PR-Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Einmal im Monat informieren wir Sie über Trends in der Radio- und Kommunikationsbranche. Melden Sie sich an!

Ihr Name (bug - wird nicht uebertragen, darum ausgeblendet)

Ihr Name (erforderlich)

Ihre E-Mail-Adresse (erforderlich)

Newsletter abonnieren

Toggle This
  • Leistungen

  • Referenzen

  • Kontakt

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht